Kindergärten in
Sonneberg
11.06.2019

Ein gereimter Dank

Die Kids der AWO Kita Sonneberg haben neue Lätzchen geschenkt bekommen.

Die Kids der AWO Kita Sonneberg haben neue Lätzchen geschenkt bekommen.

Mit diesem Gedicht wollen die Kinder der AWO Kita "Villa Kunterbunt" Danke sagen an Sandra Wölkeling und Doreen Möller. Die beiden haben im Kreativbereich des ESF-geförderten Projektes Tizian in der WBM Sonneberg neue Lätzchen für die Kita genäht.


In der „Villa Kunterbunt“ geht’s bei den Schnecken ziemlich rund.
Die Kinder in der Schneckengruppe essen Grießbrei und auch Suppe.
Diese tropft, wie soll`s auch sein, auf Kleid, Pullover, Hosenbein.
Ein Lätzchen hilft dabei den Kleinen, dann bleibt auch alles gut im Reinen.
Jedoch sind alle schnell zerschlissen, drum nähten uns aus alten Kissen,
Badelaken, Tüchern, Decken, neue Lätzchen zum Bekleckern,
2 Näherinnen flink und fein, sie wollten uns behilflich sein.
Die Schneckenkinder sagen Dank, jetzt bleibt die Kleidung wieder blank.